AUCH DU BIST GEFANGEN
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
MIKU UHR
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 13 Benutzern am Mi Dez 25, 2013 3:16 am
User des Monats
Huch? Kein Nutzer? Sowas aber auch! Naja, wir werden dann durch zukünftige Wahlen sehen, wer hier der User des Monats in verschiedenen Kategorien ist. Bis dahin; Frohes Schaffen!

Teilen | 
 

 STORY

Nach unten 
AutorNachricht
Maryanne Violetta
Mitläufer
Mitläufer
avatar

Anzahl der Beiträge : 87
COINTS : 684
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 21
Ort : Bayern (;°J°);

BeitragThema: STORY    Mo Okt 28, 2013 10:41 pm



1954
WIE ALLES ANFING

EIN TAG WIE JEDER ANDEREDeutschland, England, Japan- egal welches Land, alles zog sich so weiter, wie es schon davor war. Juden wurden gejagt, vergaßt und getötet. Bald würde der 2. Weltkrieg anbrechen. Mehr oder weniger atemberaubend. Gewinnen? oder verlieren? Genau, jeder möchte gewinnen, und zwar um jeden Preis. Ein deutsches Labor machte sich an die Arbeit, die schlimmste biochemische Waffe aller Zeiten herzustellen. Und zwar kein Gerät, oder Bombe- nein! Eine Krankheit. Sie würde über Sporen verbreitet werden. Und damit versprach sich Deutschland den entgültigen Sieg.

SCHICKSALSSCHLÄGEEs ging los. Schreie, Schüsse, lautes Knallen. Der 2. Weltkrieg hat begonnen. Nun war es Zeit geworden, die Sporenbombe freizulassen. Der Infizierte würde in 30 Sekunden erkrankt sein. Die Krankheit ließ den Körper in 10 Minuten auf das doppelte alter heranwachsen, die Farbpartikel verblassten, die Haarwurzeln erkrankten und fielen aus und ein starker Juckreiz ließ die Infizierten fast ihre gesamte Haut aufkratzen. Alles verlief nach plan. Alle zerfetzten sich gegenseitig. Die Infizierten die Gesunden. Doch dann fiel ihnen auf; die Infizierten zerstörten keine Infizierten! Als dann noch herausgefunden wurde das die Kranken trotz Schießereien weiterleben konnten, brach die Panik aus, Evakuierungen und anderes. Das bedeutet wohl, ihr seid die Überlebenden im Schicksalsschlag.



2013
DIE AUFGABE ERKLINGT

AUSSAGE UM AUSSAGEEhemalige Realschülerin, 14, Deutschland: "Es ist schrecklich! Nachts können wir nicht raus, am tag geht das. Die Infizierten sind ja Nachtaktiv, aber trotzdem! Man hat Angst, dass sie die Barrieren zertören und dich fressen. Man kann kaum noch schlafen geschweige denn richtig leben!"

Student, 28, USA: "Ich bin hier aufgewachsen. Wir kennen es nicht anders, und irgendwann gewöhnt man sich daran. Es ist echt bescheuert, nicht erst es an Personen auszutesten. Wie dumm die früher waren! Ich könnte mich zwar Stunden darüber aufregen, aber das wäre hilft mir nicht weiter."

AUFGABENeben den Toten seit ihr die einzigen Menschen.  Die Farm und die Umgebung sind schon seit Jahren verlassen. Die meisten Bewohner sind Tod oder in Reservate gezogen. Der Großteil der Tiere wurde mit den Flüchtigen mitgenommen, zurückgelassene Tiere wurden oft von den Zombies getötet, man sichtet nur sehr selten welche.  Die Farm ist der einzig sichere Ort. Hier könnt ihr alle leben. Um andere Ort sicher zu machen? Zerstört die Zombies! (das erfolgt über eure Coints, weiteres wird im Coint-thread erklärt) lasst das Blut spritzen, Köpfe rollen und Arme rumfliegen! Okay, das war jetzt etwas übertrieben, aber du verstehst doch, hm? Ach, wer ich bin? Kleine Nebenperson am Rande bin ich. Von keiner großen Bedeutung. Ehrlich gesagt der Erzähler. Ich schreie dann aus den imaginären Mikrofonen falls etwas passiert. Ja, das kann ich! Und ich sag euch auch bescheid, wenn ihr ein Gebiet gesäubert habt, meine Lieben! Naja, man sieht sich bestimmt!


thanks to Madam Mim | at ACP* & EEF*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kizu.forumieren.com
 
STORY
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kizu :: Welcome my Love :: I TELL YOU ALL THE TIME :: STORY-
Gehe zu: